Maya Minder

Maya Minder
Maya Minder
Biografie Maya Minder, geboren 1983, lebt und arbeitet in Zürich. «Kochen verwandelt uns», ist ein Motto, das sich wie ein roter Faden durch Maya Minders Werk spinnt. Das Kochen dient ihr dazu, die Metapher der menschlichen Verwandlung von roher Natur in gekochte Kultur aufzuzeigen und sie verbindet sie mit den evolutionären Ideen eines symbiotischen Zusammenlebens zwischen Pflanzen, Tieren und Menschen. Sie schafft Verflechtungen zwischen menschlichen Gebrauchsgegenständen und dem Animismus der Natur. Ein Tisch der Vielfalt, der noch nicht verdaut ist. In Anlehnung an die Biohacker-, Maker- und Thirdspace-Bewegung nutzt sie Grassroot-Ideen, Schutzzonen und Bürgerwissenschaft in ihrem Bereich, um kollektives Geschichtenerzählen durch Essen und Kochen zu ermöglichen.
Link
  1. Website Maya Minder
Photo Credit Quentin Chevrier
Zurück
Authors
Format
Location
Discipline
Theme of Research
Type