Marco Dibeltulu

Ohr blitz
Marco Dibeltulu
BiografieAUSGEWĂ„HLTER KOMPONIST FĂśR DIE 2021 SONIC MATTER_LISTING LOUNGE

Marco Dibeltulu (Alghero, 1971) studierte am Konservatorium von Cagliari bei Francesco Giomi, Sylviane Sapir und Elio Martusciello Komposition, Chormusik und Elektronische Musik. Außerdem absolvierte er ein Studium der Musikdidaktik am Konservatorium von Sassari. Er unterrichtet Musiktechnologien am Liceo Musicale „D. A. Azuni“ von Sassari.

Seine Kompositionen wurden in vielen Wettbewerben ausgewählt, wie zum Beispiel 24. Internationaler Wettbewerb für elektronische Musik „Luigi Russolo“ – Varese; AUFRUF 2006 und 2013 – Federazione CEMAT, Rom; 6. Internationaler Computermusikwettbewerb „Pierre Schaeffer“ 2007 (1. Preis) – Pescara; XII Festival Internacional de Musica Electroacustica „Primavera en La Habana 2008“ – Havanna; 360 Grad von 60x60 – Vox Novus, New York City; ICMC 2012 – Ljubljana; EMUFest 2012 - Rom; NYCEMF 2014, 2015 - New York City Electroacoustic Music Festival; MA/IN 2017 - MAtera INintermedia Festival – Matera.

Er trat bei Festivals auf: Synthèse – Bourges; Biennale di Venezia online; Moskauer Biennale für zeitgenössische Kunst; Zeppelin 2008 – Barcelona; CONCERTS DE BRUITS: PIERRE SCHAEFFER 1948-2008 – Centro Tempo Reale, Florenz; Audio Art Circus 2008 – Universität der Künste, Osaka; Raum-Musik – Musiksaal, Universität zu Köln; 60x60 Tanz – Theatre Square, London; 60x60-Video – Audiograft – Oxford Brookes University; Urbane Klanglandschaften – Wien; AKOUSMA XV - AKOUSMA_INTERNATIONAL – Montréal.
Link
  1. Website Marco Dibeltulu
ZurĂĽck