Hugo Vasco Batista Reis

Ohr blitz
Hugo Vasco Batista Reis
BiografieAUSGEWĂ„HLTER KOMPONIST FĂśR DIE 2021 SONIC MATTER_LISTING LOUNGE

Hugo Vasco Reis (Lissabon, 1981) ist ein Komponist zeitgenössischer Musik. Er studierte an der Escola Superior de Música de Lisboa (BA in Musik) und bei Isabel Mundry an der Zürcher Hochschule der Künste (MA in Musik). Er hatte Privatunterricht und Meisterkurse unter anderem bei den Komponist:innen Åke Parmerud, Hans Tutschku, Chaya Czernowin, Zigmunt Krauze, Toshio Hosokawa, Klaus Lang Carola Bauckholt, Dieter Ammann, Franck Bedrossian und Stefan Prins. Sein Katalog enthält Werke für Orchester, Kammermusik, Soloinstrumente und Elektroakustik, die in mehreren Konzertsälen und Festivals in Europa und den USA aufgeführt werden. Er veröffentlichte sechs monografische Alben, wobei seine Kompositionen mehrmals für das beste klassische Musikalbum von SPA und GDA nominiert wurden. Seine Partituren werden von MIC.PT – Portugiesisches Musikforschungs- und Informationszentrum herausgegeben. Derzeit lebt er zwischen Zürich und Porto.
Link
  1. Website Hugo Vasco Batista Reis
ZurĂĽck