Hécatombe

Hecatombe
Hécatombe
BiografieHécatombe wurde 2004 gegründet. Wie so viele in dieser Zeit, bauten damit wir einen Buchvertrieb auf, der es uns erlaubte, von kleinen, handgemachten Büchern grössere Auflagen zu erstellen. Heute, mehr als 15 Jahre später, publizieren wir noch immer hauptsächlich unsere eigenen Bücher und vertreiben sie selbst in Buchläden. Unser Ziel ist nicht zu wachsen, sondern den Umfang unserer Produktion von unseren menschlichen Möglichkeiten bestimmen zu lassen.
Alle Mitglieder unseres Kollektivs arbeiten an ihren eigenen Veröffentlichungen und führen sie unter dem Banner Hécatombe zusammen. Wir teilen Material, beraten und helfen einander. Dennoch bleiben die Autor*innen der einzelnen Bücher immer deren einzige Schöpfer. Wir schöpfen aus einer Reihe von Möglichkeiten, die üblicherweise einer Redaktion überlassen werden, ohne dabei selbst zu einer werden zu wollen. Für uns geht es beim Herausgeben eines Buches genauso um dessen Inhalt wie um das Material, aus dem es gemacht ist.
Unser Katalog setzt sich zusammen aus einer Folge von Einzelinitiativen. Hécatombe soll ein Raum sein, in dem die Entstehung eines Buches nicht in erster Linie von praktischen Anforderungen, sondern von einer gewissen Poesie der Form bestimmt wird.
Link
  1. Website Hécatombe
Photo Credit Hecatombe and Ensemble Batida
Zurück