Fernanda Aoki Navarro

Fernanda Navarro
Fernanda Aoki Navarro
BiografieK├ťNSTLERIN SONIC MATTER_VIDEO LOUNGE

Fernanda Aoki Navarro ist P├Ądagogin und Komponistin f├╝r akustische und elektroakustische Musik und entwickelt intermediale Werke, Performance-Kunst und Installationen. Sie interessiert sich f├╝r Klang, f├╝r die eigenwillige Beziehung zwischen der K├Ârperlichkeit der Ausf├╝hrenden und der K├Ârperlichkeit ihrer Instrumente, f├╝r die Erforschung von Musik und Sprache, f├╝r kollaborative Prozesse und f├╝r die transformative Kraft, die experimentelle Musik in Bezug auf Feminismus und soziale Andersartigkeit aus├╝ben kann.

An der Harvard University war Fernanda Fellow am Radcliffe Institute for Advanced Study. Davor erwarb sie einen Doktortitel in Musikkomposition an der University of California San Diego, einen Master an der University of California Santa Cruz und einen Bachelor an der Universidade de Sao Paulo in Brasilien. Derzeit ist sie Assistenzprofessorin f├╝r Musikkomposition an der Arizona State University, wo sie Komposition, Kurse ├╝ber Klangkunst, Installationen, elektronische Musik und gemeinschaftliche Projekte unterrichtet.

Ihre Musik wurde national und international von Solisten und Ensembles wie NY Philharmonic, International Contemporary Ensemble, San Francisco Contemporary Music Players, Talea, Yarn/Wire, Fonema Consort, Gnarwhallaby, Figmentum, Platypus u.a. aufgef├╝hrt. Fernanda engagiert sich auch f├╝r die F├Ârderung zeitgen├Âssischer Musik und arbeitet als Produzentin und Kuratorin von Konzerten und Musikfestivals. Sie mag es nicht, auf ihr Geschlecht reduziert oder aufgrund ihrer ethnischen Zugeh├Ârigkeit als Alibi betrachtet zu werden. Sie wei├č nicht, wie man Samba tanzt, schiebt das Schreiben von Programmheften vor sich her, wei├č nicht, wie sie auf Komplimente oder Kritik reagieren soll, geht jede Woche ins Kino [vor der Pandemie] und trinkt jeden Tag Kaffee.
Link
  1. Website Fernanda Aoki Navarro
Zur├╝ck