ON AIR Jan 9, 2023 00:00-23:59 CET

RADIOPHONIC MONDAYS MIT DEN KÜNSTLER:INNEN
PRATYAY RAHA (IN) UND SINDHU THIRUMALAISAMY (IN)

Sindhu Thirumalaisamy, Videostill The Lake and The Lake (2019), digital Video, Stereo-Sound, 38 Minuten (mit freundlicher Genehmigung der Künstlerin)

Sindhu Thirumalaisamy, Videostill The Lake and The Lake (2019), digital Video, Stereo-Sound, 38 Minuten (mit freundlicher Genehmigung der Künstlerin)

Unsere Hörreise führt uns in die dicht besiedelten Städte und die klangvollen Landschaften Indiens, der Heimat der Künstler:innen Pratyay Raha und Sindhu Thirumalaisamy. Raha setzt sich intensiv mit indigenen Gemeinschaften auseinander und erzählt von ihren Hoffnungen, Gesängen und Gebeten, wie zum Beispiel in seiner Videoarbeit "The Liminal Sense". Sein Interesse an der Stimme hat ihn darüber hinaus zu Experimenten und Erkundungen der Beziehungen zwischen Körper, Stimme und Bewegung geführt. Beispielhaft für diese Forschung ist Pratyays Zusammenarbeit mit der Tänzerin Lenka Puzova und ihre gemeinsame Videoproduktion "Sound Body".

Thirumalaisamys Arbeit beschäftigt sich mit Alltagsorten als Schauplätze des kollektiven Widerstands und Fürsorge. In ihrem grossen Werk, dem Film "The Lake and The Lake", führt Thirumalaisamy die Zuschauer an die Ufer des Bellandure-Sees, der stark unter industriellen Einflüssen leidet. Dieser Radiophonic Monday enthält eine reine Hörfassung des Films. "Composition for Temple Speakers" ist eine vielschichtigen Klangarbeit, die sich mit den Merkmalen, der Verzerrung und dem Kollaps von Klangterritorien in und um den Kere Munishwara Sai Baba-Tempel in Bangalore befasst.

Pratyay Raha
Zu jeder geraden Stunde

00:00 Voice Body
02.06 Willkommen und 1. Frage an Pratyay
06:20 Voice Ambiance
08:38 Kolkata Traffic Sounds
11:03 Sound Body, Version 1*
34:17 Kolkata Bird Sounds
36:31 The Liminal Sense**
50:51 2. und 3. Frage an Pratyay
54:03 Thank You, Pratyay Raha
54:26 Rattling Experiment Voice
56:40 Jhumur and Voice
58:44 Kolkata Bird Sounds

* Das vollständige Video zu "Sound Body, Version 1" kann hier angesehen werden: Video Sound Body
** Die vollständige Videoversion von "The Liminal Sense" mit Untertiteln kann hier angesehen werden: Video The Liminal Sense,
Dokument mit den Untertiteln von "The Liminal Sense" (auf Englisch)


Sindhu Thirumalaisamy
Zu jeder ungeraden Stunde

01:00 Einführung Sindhu Thirumalaisamy
06:33 Composition for Temple Speakers*
20:59 The Lake and The Lake

*mit Prerna Bishnoi und Banana Apparatus


Website Pratyay Raha
Website Sindhu Thirumalaisamy

Pratyay Raha (mit freundlicher Genehmigung des Künstlers)

Pratyay Raha (mit freundlicher Genehmigung des Künstlers)

blablabor im
HINTERZIMMER
von SONIC MATTER_
radio

Plötzlich schalten sie sich ein, die Radiokünstler:innen von blablabor in ihrem ominösen Hinterzimmer. Wenn man Glück hat, erwischt man sie...

Das Hinterzimmer ist ausgestattet mit einem abgewetzten Sofa, einer Kaffeemaschine (wer ist eigentlich für die Entsorgung der Kaffeesätze zuständig?) und Zeitungen der letzten Wochen. blablabor hört Radio, liest im Kaffeesatz und bündelt alte Zeitungen. Dazwischen moderiert es das Radioprogramm. Setzt Masse, bestimmt, mässigt, leitet, lenkt. So will es die Definition des Begriffs Moderation. Bei blablabor entsteht daraus ein heiteres Spiel mit dem eigenen Tun. Die Moderation wird zum Gegenstand von Lyrik, Klang, Spiel.

Mehr zu blablabor

Ein Auftrag der SONIC MATTER Plattform, unterstützt von SRKS - Stiftung für Radio und Kultur Schweiz und SWISS PERFORM.

jingles und
signete

2021 SONIC MATTER_radio beauftragt die Künstler:innen Annette Schmucki und Reto Friedmann von blablabor.

“jingles und signete”, blablabor macht aus den Wörtern Sonic, Matter und Radio Musik; kleine präzise Gestalten aus Wort und Ton. Jingles. Kern und Gehäuse von SONIC MATTER_radio.

blablabor schafft eine Sammlung von Jingles und Signeten für SONIC MATTER_radio. Diese setzen sich vom übrigen Musikprogramm von SONIC MATTER_Radio ab, indem sie konsequent auf Sprache basieren. Als sprachliche Grundlage dient der Name ‘SONIC MATTER_radio'; gesprochen, gespielt oder gesungen. Immer erklingt das wiedererkennbare Gleiche oder Ähnliche. Die kleinen komponierten Textgestalten werden auf die Musiker*innen des blablembles verteilt, welche diese in Laut, Klang, Rhythmus 'übersetzen', und die Aufnahmen an blablabor schicken. blablabor fertigt aus dem so wachsenden sprach-musikalischen Material die Jingles. Beteiligt sind bisher: Hartmut Andres, Stimme, blablabor, Stimme, Andrew Digby, Posaune, Martin Lorenz, Trommel, Christoph Luchsinger, Trompete, Eva Nievergelt, Stimme, Lucas Rössner, Fagott, Daniel Studer, Kontrabass, Stephan Wittwer, E-Gitarre.

Hier sind weitere Informationen zu den einzelnen Jingles und Signete zu finden

SONIC MATTER
_radio

Das SONIC MATTER_radio ist das ganze Jahr hindurch ein essenzieller Partner des Festivals, der nicht nur sendet, sondern auch „zuhört“. SONIC MATTER bleibt immer in Hörweite unseres Publikums und Künstler:innen, indem wir aktuelle und relevante Themen, die sie beschäftigen, aufgreifen und in Musik und Radiokunst reflektieren. Durch „Open Calls“ und weit reichende Kooperationen möchten wir eine zugängliche und nachhaltige Präsenz lokal, national und international aufbauen. Das SONIC MATTER_radio spielt insbesondere viel Musik. Es versteht sich als Informationsträger für das Festival sowie als Kunstradio. Gesendet werden Informationen zu unseren Festivalaktivitäten, Interviews mit Akteur:innen von SONIC MATTER, Live-Streams, Vermittlungsaktionen und Features von unseren Gastfestivals. Das SONIC MATTER_radio präsentiert auch spezifisch für das Medium Radio entwickelte künstlerische Arbeiten, stellt deren Künstler:innen vor und pflegt einen regen Austausch mit der lokalen, nationalen und internationalen Radiokunstszene.


Das SONIC MATTER_radio wird grosszügig unterstützt durch srks/fsrc - Stiftung für Radio und Kultur Schweiz und SWISSPERFORM.

Replay
(demnächst)

RADIOPHONIC MONDAYS
04.10.2021 featuring Sarah Washington & Knut Aufermann / Mélia Roger
01.11.2021 featuring Celeste Oram / Anselm Caminada / Micha Seidenberg & Valentina Pini
03.01.2022 featuring Claudio Landolt / Hildegard Westerkamp / Ludwig Berger
07.02.2022 featuring Manon Fantini / John Bisset
07.03.2022 featuring Sisters Akousmatica / Emily Sanzaro / Rosalind Hall / Beatriz Ferreyra / Fari Bradley

RADIO KONVERSATIONEN
02.12.2021 mit Nicole Mitchell / Murat Çolak / Jessie Cox